Samstag, 21. November 2015

Slow food

Slow Food ist eine weltweite Bewegung, die sich für eine lebendige und nachhaltige Kultur des Essens
und Trinkens einsetzt. Der Verein tritt für die biologische Vielfalt ein, fördert eine nachhaltige,
umweltfreundliche Lebensmittelproduktion, betreibt Geschmacksbildung und bringt Erzeuger
von handwerklich hergestellten Lebensmitteln auf Veranstaltungen und durch Initiativen mit Ko-
Produzenten (Verbrauchern) zusammen. www.slowfood.de

Slow Food ist eine weltweite Bewegung, die sich für eine lebendige und nachhaltige Kultur des Essens und Trinkens einsetzt.

Ihr Kommentar